About katjabreitenmoser

This author has not yet filled in any details.
So far katjabreitenmoser has created 32 blog entries.

Veranstaltungstipp – Null-Kilometer-Gemüse

Februar 20th, 2018|Allgemein, Energiestadt Region, Natur und Landschaft|

Bio-Gartenbaukurs in Heiden Am 28. März 2018 startet ein mehrteiliger Bio-Gartenbaukurs in Heiden. Er wird organisiert durch Bioterra Appenzell zusammen mit der Energiestadt-Region Appenzellerland über dem Bodensee. Ein gesunder Boden ist das kostbarste Gut eines Biogartens, denn nur auf einem gesunden Boden wächst auch gesundes Gemüse. Zur Erhaltung der Fruchtbarkeit sind eine naturgemässe Düngung, ein Fruchtwechsel und die Mischkultur wichtig. Durch das Kompostieren können Abfallgebühren gespart werden, denn Kompost macht aus organischem Abfall einen wertvollen Dünger. Weitere Themen sind: Biologischer [...]

Rückblick auf die Infoveranstaltung Windenergie vom 19.1.2018 in Rehetobel

Januar 24th, 2018|Allgemein, Energiestadt Region, Natur und Landschaft|

Das Windenergieprojekt in der Honegg in Oberegg bewegt die Einwohnerinnen und Einwohner der Region. Wir haben hier in der Schweiz erst wenig Erfahrung mit dem Thema Windenergie. Deshalb haben wir gemeinsam mit den Vereinen Solardorf Rehetobel und Lesegesellschaft Dorf Rehetobel am 19. Januar 2018 in Rehetobel eine weitere Informationsveranstaltung zum Thema Windenergie durchgeführt. Rückblick auf den Informationsabend Windenergie vom 19. Januar 2018 in Rehetobel Ziel des Abends war es, zur Meinungsbildung und zum Dialog beizutragen und aktuelle Informationen über die Situation und den Planungsstand zu vermitteln. Diesmal [...]

Tanja Thomann – Netzwerkerin und Macherin

Dezember 18th, 2017|Allgemein, AüB-News, Bildung und Gesellschaft, Region im Portrait|

Schon zum siebten Mal in Folge wird die Adventszeit in Lutzenberg zu einer Zeit der Begegnungen. Tanja Thomann organisiert und koordiniert seit 2011 die Aktion Adventsfenster. Jeden Abend eröffnet eine Familie oder Institution um 17.30 Uhr ein Advents-Fenster. Nachbarn und Interessierte jeden Alters treffen sich dann zum gemütlichen Austauschen, Kennenlernen und Feiern. Gerade in der kalten und dunklen Jahreszeit sind solche Orte der Begegnung für den gesellschaftlichen Zusammenhalt von unschätzbarem Wert. Es muss ein Geheimtipp sein. In der Agenda des [...]

Informationsabend Windenergie am 19. Januar 2018

November 26th, 2017|Allgemein, Energiestadt Region, Natur und Landschaft|

Gemeinsam mit den Vereinen Solardorf Rehetobel und Lesegesellschaft Dorf Rehetobel laden wir zu einer weiteren Informationsveranstaltung zum Thema Windenergie ein. Wir möchten zur Meinungsbildung und zum Dialog beitragen und aktuelle Informationen über die Situation und den Planungsstand vermitteln. Diesmal kommen auch Erfahrungen von Betroffenen zur Sprache. Freitag 19. Januar 2018 | 19.30 – 22.00 Uhr | Gemeindezentrum Rehetobel Programm der Informationsveranstaltung: 3 Kurzreferate: Dölf Biasotto, Regierungsrat App. A.Rh. Markus Ehrbar, Appenzeller Wind AG Dino Duelli, Pro Landschaft AR/AI Gespräch mit betroffenen [...]

Daniel Hasler – innovativer Kopf und bodenständiger Praktiker

Oktober 13th, 2017|Allgemein, AüB-News, Region im Portrait, Wirtschaft und Arbeit|

Daniel Hasler führt in Walzenhausen und Marbach ein Haustechnik-Geschäft. Sie führen sanitäre Arbeiten, Heizungs­installationen und Spenglerarbeiten aus. Die Arbeit mit seinem motivierten Team macht ihm Spass. Gleichzeitig entwickelt er mit einem internationalen Team ein intelligentes Trink­wassersystem, das Wasser und Energie spart. Wie er den Balanceakt zwischen bodenständigem KMU und internationalem Startup meistert, hat er Katja Breitenmoser erzählt. Im Office sind die beiden Innendienst-Mitarbeitenden von Daniel Hasler gerade dabei, die Decke herunter zu reissen. Endlich wird das Büro umgebaut. Bisher sah [...]

Berufserkundungstag 2017 – zwischen Holz, Druckerfarbe und Brotteig

September 22nd, 2017|Allgemein, Bildung und Gesellschaft, Wirtschaft und Arbeit|

Am Mittwoch 20. September 2017 öffneten die Betriebe und Unter­neh­men der Region ihre Türen für den Berufsnachwuchs. 155 Schülerinnen und Schüler der zweiten Oberstufe der Sekundar­schulen Heiden, Oberegg, Walzenhausen, Wolfhalden-Grub und Trogen-Wald-Rehetobel hatten die Gelegenheit, einen Lehrberuf in einem regionalen Betrieb kennenzulernen. Die Standortförderung Appenzeller­land über dem Bodensee (AüB) organisierte und koordinierte den Berufs­erkundungs­tag bereits zum dritten Mal. Die Vielfalt an Ausbildungsmöglichkeiten ist gross. In Oberegg hat die Howigra den Beruf des Drucktechnologen bzw. der Drucktechnologin Siebdruck gezeigt. Siebdruckereien sind [...]

Rückblick auf die Labelfeier Energiestadt-Region AüB

Juni 12th, 2017|Energiestadt Region|

Die erste Energiestadt-Region im Appenzellerland wurde aus der Taufe gehoben Unter dem Dach des Vereins Appenzellerland über dem Bodensee haben fünf Gemeinden zusammen das Energiestadt-Label erhalten: Grub, Heiden, Rehetobel, Reute und Walzenhausen bilden die Energiestadt-Region AüB. Am 10. Juni 2017 fand die offizielle Labelübergabe statt. Die Labelkommission des Vereins Energiestadt hat den fünf Gemeinden Grub, Heiden, Rehetobel, Reute und Walzenhausen im März 2017 das Label Energiestadt erteilt. Sie sind damit die erste Energiestadt-Region im Appenzellerland. Das Label markiert einen Meilenstein [...]

Labelfeier Energiestadt-Region AüB

Mai 9th, 2017|Allgemein, Energiestadt Region|

Wir sind stolz, dass wir die erste Energiestadt-Region im Appenzellerland feiern dürfen: Die Gemeinden Grub, Heiden, Rehetobel, Reute und Walzenhausen wurden in diesem Jahr als Energiestadt-Region zertifziert. Wir laden herzlich ein zur Labelfeier am 10. Juni 2017. Das Programm gliedert sich in zwei Teile: Teil I Besichtigung Einfamilienhaus von Heinz Widmer Heinz Widmer hat in seinem Haus einen Batteriespeicher eingebaut, mit dem er den von der Photovoltaik-Anlage produzierten Strom speichern kann. Er öffnet sein Haus und zeigt dem [...]

Aktuelles aus der Region – April 2017

April 28th, 2017|AüB-News|

Spitalverbund AR Der Kanton AR hat zur Vernehmlassung zum teilrevidierten Gesetz über den Spitalverbund eingeladen. Im Vordergrund stand die Frage, ob die Nennung der aktuellen Spitalstandorte – Heiden und Herisau – aus dem Gesetz gestrichen werden soll. Alle Gemeinden im AüB setzen sich dafür ein, dass Heiden als Spitalstandort im Gesetz verankert bleibt. Details zur Gesetzesrevision finden Sie auf www.ar.ch. Haus der Zukunft Wussten Sie, dass rund 50 Prozent des schweizerischen Energieverbrauchs heute für Gebäude aufgewendet werden. Der grösste Teil [...]

Haus der Zukunft

April 12th, 2017|Energiestadt Region|

Rund 50 Prozent des schweizerischen Energieverbrauchs werden heute für Gebäude aufgewendet. Der grösste Teil davon für Heizung und Warmwasser. Bei Gebäuden haben wir daher ein grosses Sparpotential. Energieeffizienz, Wärmedämmung und erneuerbare Energiequellen stehen im Fokus der Massnahmen. Wo setze ich an? Was ist bewilligungspflichtig? Welche Heizung ist für mein Haus effizient? Lohnt sich die Installation einer Photovoltaikanlage auf meinem Dach finanziell? Folgende beiden Plattformen geben erste Antworten auf diese Fragen... Sonnendach.ch Eine erste Einschätzung, ob Ihre Dach- oder Fassadenfläche [...]