Loading...

Im Appenzellerland über dem Bodensee ist eine grosse Vielfalt an leistungsfähigen kleinen und mittelgrossen Betrieben zu finden. Sie reicht von innovativen Handwerksbetrieben, über alternative und traditionelle Gesundheitsversorgung zu hochspezialisierter Industrie. Grossunternehmen gibt es aufgrund der topografischen Lage nur wenige in der Region.

Die hier ansässigen Betriebe bieten ein breites Spektrum an Ausbildungsmöglichkeiten. In über 35 Berufen werden Lehrstellen angeboten. Darunter sind auch Ausbildungsplätze im Hightech-Betriebe mit internationalem Anschluss, weltweiten Vertriebsnetzen und beruflich entsprechenden Entwicklungsmöglichkeiten.

Aktuelle Jobangebote im Appenzellerland und dem Bodensee sowie in den angrenzenden Regionen in der Ostschweiz finden Sie z.B. auf www.ostjob.ch.

Die Angebote der Kinderbetreuung werden laufend ausgebaut. Die Kindertagesstätte „Wirbelwind“ hat derzeit zwei Standorte, Heiden und Wolfhalden. Mehr Informationen finden Sie auf Ihrer Homepage www.kita-wirbelwind.ch.

News und Projekte des AüB zu Wirtschaft und Arbeit:

Windenergie – ja, nein oder etwas anderes?

Das geplante Windprojekt in Oberegg bewegt die Bevölkerung in der Region. Und es polarisiert. Der Verein AüB legt wert auf einen offenen und fairen Meinungsaustausch basierend auf Sachwissen und einem Blick aus unterschiedlichen Perspektiven. In Sachen Windenergie können wir nicht auf Erfahrungswerte in unserer unmittelbaren Umgebung zurückgreifen. Eine vertiefte Auseinandersetzung mit dem Thema ist notwendig und wertvoll, unabhängig davon zu welchem Schluss man dabei kommt. Deshalb laden wir zum [...]

Was macht die Region AüB lebenswert?

An zwei Dialogabenden am 25. August und 15. September 2016 haben rund 30 Personen darüber diskutiert, was das Appenzellerland über dem Bodensee heute und morgen lebenswert macht. Das sind die Ergebnisse: Was macht unsere Region einzigartig? Was gefällt mir hier? Landschaft und Lebensraum / Landschaft / Lage / Naherholungsraum / intakte Landschaft Weitsicht in die Bodensee-Region Öffentlicher Verkehr Vielfalt von Gewerbe, Landwirtschaft und Industrie / Autonome funktionierende Wirtschaft Viele Einzelinitiativen [...]

Eine Zukunft für den Spital Heiden – 31. Oktober 2016

Die Zukunft des Spitals Heiden bewegt die Gemüter. Der Verein Appenzellerland über dem Bodensee AüB lud die Bevölkerung der Gemeinden Heiden, Grub, Lutzenberg, Rehetobel, Reute, Wald, Walzenhausen, Wolfhalden und Oberegg ein zur Informationsveranstaltung mit hochkarätiger Besetzung: Regierungsrat Matthias Weishaupt, Christiane Roth, Verwaltungsratspräsidentin des Spitalverbundes AR, Alexander Rohner, Direktor der Hirslanden Klinik am Rosenberg und Heinz Locher, Gesundheitsökonom. Das Interesse war überwältigend. 400 Personen kamen, der Kursaal war voll. Die referierenden analysierten [...]

Berufserkundungstag 2016

Am Mittwoch 21. September 2016 öffneten die Betriebe und Unter­neh­men der Region ihre Türen für den Berufsnachwuchs. Rund 150 Schülerinnen und Schüler der zweiten Oberstufe der Sekundar­schulen Heiden, Oberegg, Walzenhausen, Wolfhalden-Grub und Trogen-Wald-Rehetobel hatten die Gelegenheit, einen Lehrberuf in einem regionalen Betrieb kennenzulernen. Die Standortförderung Appenzeller­land über dem Bodensee (AüB) organisierte und koordinierte den Berufs­erkundungs­tag bereits zum zweiten Mal. 39 Betriebe in 9 Gemeinden boten rund 210 Berufserkundungsplätze in 35 [...]

Was bedeutet Standortförderung? AüB-News Sept. 2016

Der Verein Appenzellerland über dem Bodensee versteht sich als regionale Standortförderung. Was steckt hinter diesem Begriff und wo steht das AüB im Vergleich mit anderen Regionen? Als neue Geschäftsführerin des Vereins AüB komme ich immer wieder in die Situation erklären zu müssen bzw. zu dürfen, was denn der Verein AüB eigentlich macht. In erster Linie versteht sich der Verein als regionale Standort-förderung. Gibt man den Begriff Standortförderung in die Suchmaschine [...]

Betriebsbesuch bei der HWB Gürteldesign

Am 7. September 2016 hat Valesca Montanes eine Delegation der Wirtschaftsförderung AR und die Geschäftsführerin AüB durch den Betrieb geführt. Regierungsrätin Marianne Koller-Bohl, Karin Jung, Leiterin des Amtes für Wirtschaft und Martin Geiser folgten gespannt den Ausführungen und konnten vor Ort die einzelnen Produktionsschritte vom Rohstoff bis zum fertigen Gurt mitverfolgen. Die HWB Gürteldesign fertigt Gürtel und Lederwaren. Sie hat ihren Sitz in Wolfhalden. Ihre Geschichte geht 50 Jahre zurück. 1941 hat [...]