Geschichten des Gelingens

Hier portraitieren wir Projekte, Unternehmen, Institutionen und Menschen, die zu einer lebenswerten Region beitragen.

Die Geschichten rücken das ins Rampenlicht, worauf wir stolz sind. Zugleich wollen sie Mut machen, gute Ideen nachzuahmen und selber aktiv zu werden.

Der Alpenhof – Kraftort mit bewegter Geschichte

Der Alpenhof thront auf dem St.Anton in Oberegg. Aus der Ferne betrachtet könnte es auch eine Trutzburg sein. Für viele Menschen aus der Region hängt ihm noch ein verruchtes Image an, weil er lange leer stand und danach von einer Künstlergruppe betrieben wurde und nicht öffentlich zugänglich war. Seit 9 Jahren empfängt der Alpenhof wieder Gäste. Er versteht sich als Rückzugs- und Arbeitsort, als Panoramaherberge und Kulturfrachter. Ein Blick in die bewegte Geschichte des Hauses lohnt sich. Ich drücke die

Weiterlesen »

Stiftung Waldheim – ein Blick hinter die Kulissen des kleinen Dorfes

Die Stiftung Waldheim ist vielen in der Region als grosser Arbeitgeber und «Heimat» für erwachsene Menschen mit Behinderung bekannt. Dieses Jahr feiert die Stiftung 75 Jahre Jubiläum. Der Geschäftsleiter Werner Brunner erzählt, was ihn an seiner Tätigkeit reizt und fordert und was für ihn persönlich einen guten Arbeitsplatz ausmacht.  Werner Brunner empfängt mich im Verwaltungsgebäude der Stiftung Waldheim in Walzenhausen. Obwohl, Gebäude ist schon fast übertrieben. Nur das Erdgeschoss beherbergt die wenigen Büros, in der die zentralen Dienste der Stiftung

Weiterlesen »