Loading...

Vielfalt von KMU’s

Im Appenzellerland über dem Bodensee ist eine grosse Vielfalt an leistungsfähigen kleinen und mittelgrossen Betrieben zu finden. Sie reicht von innovativen Handwerksbetrieben, über alternative und traditionelle Gesundheitsversorgung zu hochspezialisierter Industrie. Grossunternehmen gibt es aufgrund der topografischen Lage nur wenige in der Region.

Die hier ansässigen Betriebe bieten ein breites Spektrum an Ausbildungsmöglichkeiten. In über 37 Berufen werden Lehrstellen angeboten. Darunter sind auch Ausbildungsplätze im Hightech-Betriebe mit internationalem Anschluss, weltweiten Vertriebsnetzen und beruflich entsprechenden Entwicklungsmöglichkeiten.

Arbeiten in der Region Appenzellerland über dem Bodensee

Aktuelle Jobangebote im Appenzellerland und dem Bodensee sowie in den angrenzenden Regionen in der Ostschweiz finden Sie z.B. auf www.ostjob.ch.

Familienergänzende Kinderbetreuung

Die Angebote der Kinderbetreuung werden laufend ausgebaut. Die Kindertagesstätte „Wirbelwind“ hat derzeit zwei Standorte, Heiden und Wolfhalden. Mehr Informationen finden Sie auf Ihrer Homepage www.kita-wirbelwind.ch.

Verschiedene Schulen verfügen zudem über Mittagstischangebote und zum Teil auch Nachmittagsbetreuung.

News und Projekte des AüB zu Wirtschaft und Arbeit:

Berufserkundungstag 2016

Am Mittwoch 21. September 2016 öffneten die Betriebe und Unter­neh­men der Region ihre Türen für den Berufsnachwuchs. Rund 150 Schülerinnen und Schüler der zweiten Oberstufe der Sekundar­schulen Heiden, Oberegg, Walzenhausen, Wolfhalden-Grub und Trogen-Wald-Rehetobel hatten die Gelegenheit, einen Lehrberuf in einem regionalen Betrieb kennenzulernen. Die Standortförderung Appenzeller­land über dem Bodensee (AüB) organisierte und koordinierte den Berufs­erkundungs­tag bereits zum zweiten Mal. 39 Betriebe in 9 Gemeinden boten rund 210 Berufserkundungsplätze in 35 [...]

Was bedeutet Standortförderung? AüB-News Sept. 2016

Der Verein Appenzellerland über dem Bodensee versteht sich als regionale Standortförderung. Was steckt hinter diesem Begriff und wo steht das AüB im Vergleich mit anderen Regionen? Als neue Geschäftsführerin des Vereins AüB komme ich immer wieder in die Situation erklären zu müssen bzw. zu dürfen, was denn der Verein AüB eigentlich macht. In erster Linie versteht sich der Verein als regionale Standort-förderung. Gibt man den Begriff Standortförderung in die Suchmaschine [...]

Betriebsbesuch bei der HWB Gürteldesign

Am 7. September 2016 hat Valesca Montanes eine Delegation der Wirtschaftsförderung AR und die Geschäftsführerin AüB durch den Betrieb geführt. Regierungsrätin Marianne Koller-Bohl, Karin Jung, Leiterin des Amtes für Wirtschaft und Martin Geiser folgten gespannt den Ausführungen und konnten vor Ort die einzelnen Produktionsschritte vom Rohstoff bis zum fertigen Gurt mitverfolgen. Die HWB Gürteldesign fertigt Gürtel und Lederwaren. Sie hat ihren Sitz in Wolfhalden. Ihre Geschichte geht 50 Jahre zurück. 1941 hat [...]

Was macht die Region lebenswert? AüB-News Juli 2016

Der Verein Appenzellerland über dem Bodensee lädt zum Dialog ein. Er will mit Menschen aus Politik, Wirtschaft, Gesellschaft und Kultur herauskristallisieren, was das Appenzellerland über dem Bodensee einzigartig und lebenswert macht. Im Dialog sollen zudem Schätze gehoben werden, die noch im Verborgenen liegen: innovative Projekte und zukunftsfähige Initiativen sollen benannt und sichtbar gemacht werden.  Das Appenzellerland über dem Bodensee ist – wie andere ländliche Regionen – gefordert, innovative Lösungen für [...]

Jubiläum und Nahversorgung – AüB-News Juni 2016

Am 11. Mai 2016 durfte der AüB-Präsident Norbert Näf 60 Personen zur 20. Mitgliederversammlung des Vereins Appenzellerland über dem Bodensee (AüB) begrüssen. Anschliessend moderierte Roger Fuchs in gewohnt pointierter Art das Podium zur Frage: Wie kaufen wir in Zukunft ein? Die Frage nach einer vielseitigen und nachhaltigen Nahversorgung wird unsere Region auch künftig fordern. Als positives Zeichen hat gleichentags der Volg in Wolfhalden einen Laden eröffnet. Anlässlich des 20-jährigen Jubiläums [...]

Informationsabend Windenergie in Oberegg

Am Freitag, 13. März 2015 um 20:00 Uhr fand im Vereinssaal in Oberegg ein Informationsabend zu Windenergie mit hochkarätigen Referenten statt. Um der Bevölkerung aus dem Appenzellerland über dem Bodensee (AüB) die Möglichkeit zu geben, sich kompetent über das Thema Windenergie zu informieren, konnten fünf spannende Referenten gewonnen werden. Nach einem Inputreferat von Nationalrat Josias Gasser (GLP, Graubünden), Mitinhaber der Calandawind AG informierte Adalbert Hospenthal, Präsident IG Appenzeller Naturstrom, über die Fortschritte [...]